Ambulantes Wohnen

Leben in der eigenen Wohnung

Ambulant Begleitetes Wohnen (AmBeWo) steht für Lebensgestaltung in der selbst gemietete oder in einer vom Bernhardsberg zur Verfügung gestellten Wohnung (Untermiete). Die Teilnehmenden werden weiterhin in alltags- und lebenspraktischen Angelegenheiten begleitet. So können sie die persönliche Selbständigkeit erweitern, trotz psychischen oder psychosozialen Einschränkungen. 

Zielgruppe

Unser Angebot AmBeWo richtet sich an erwachsene Frauen und Männer ab 18 Jahren, welche in den beiden Basel oder Nachbarkantonen leben. Die Menschen benötigen Unterstützung und Befähigung in einem oder mehreren Bereichen des alltäglichen Lebens und Wohnens.

In erster Linie richtet sich unser Angebot an Menschen in schwierigen Lebenssituationen, mit psychischen Leiden oder in speziellen Lebens- und Veränderungsphasen.

Zielsetzung

Die Partizipation/Mitwirkung ist beim AmBeWo besonders wichtig. Nur gemeinsam erarbeitete Ziele sind authentisch, umsetz- sowie erreichbar und befähigen das Klientel zu einem nachhaltigen und selbstbestimmten Leben. Durch die enge fachliche sozialpädagogische Unterstützung und Wertschätzung wird den Betreuten Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein vermittelt. Die methodische Grundlage hierzu bildet das Konzept des Empowerments, Hilfe zur Selbsthilfe.