Die Wohn- und Arbeitsintegration bietet erwachsenen Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten. Selbstbestimmung und soziale Teilhabe werden individuell gefördert und eine sinnvolle Tagesstruktur ermöglicht berufliche Perspektiven.

Der Bernhardsberg liegt auf einer leichten Anhöhe ausserhalb von Oberwil in einer ruhigen und grünen Umgebung mit Fernblick ins hintere Leimental.
Das naturnahe Umfeld sowie das freistehende Haus mit Umschwung und einladender Atmosphäre zählen zu den Besonderheiten des Bernhardsbergs.

Das Wohnheim bietet für bis zu 16 Bewohner*innen im Alter von 18 bis 40 Jahren Platz sich zu entfalten, Lebens- und Wohnkompetenzen auf- sowie auszubauen und soziale Kontakte zu knüpfen.
Die Arbeitsintegration bietet Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten in diversen Tätigkeitsbereichen wie Landwirtschaft, Arbeit mit Tieren und Betriebsunterhalt.

 
Manufaktur Bernhardsberg
 
 
28.09.2022

Blaukreuz-Brockenhalle Muttenz sagt auf Wiedersehen

Am Samstag, 29. Oktober öffnet die Blaukreuz-Brockenhalle Muttenz zum letzten Mal ihre Tür. Wer noch einmal günstig einkaufen möchte und sich von der Brocki Muttenz verabschieden möchte, hat in der letzten Woche ab 25. Oktober die Gelegenheit dazu.

23.09.2022

In Tenniken gibt es neu einen Jugendraum

Jetzt haben Kinder und Jugendliche aus den Gemeinden Zunzgen, Tenniken, Diegten und Eptingen auch ihren eigenen Jugend- und Jungscharraum. Am vergangenen Samstag wurde er in Tenniken eingeweiht. Der Raum wurde mit Hilfe der Offenen Jugendarbeit Diegtertal und der Jungschar Diegtertal eingerichtet. Die Gemeinde Tenniken stellt ihn zur Verfügung.

22.09.2022

Das JSW feierte mit Magie und starken Songs

Am 16. September feiert im Kulturhotel Guggenheim eines der grössten Sozialunternehmen der Region sein Jubiläum. Regierungspräsidentin Kathrin Schweizer überbrachte Glückwünsche von der Regierung.

Mehr Neuigkeiten laden