AmBeWo

Leben in der eigenen Wohnung

Im Ambulant Begleiteten Wohnen (AmBeWo) werden Sie in alltags- und lebenspraktischen Aufgaben begleitet, gestärkt und somit in Ihrer Selbstständigkeit gefördert.  Wir wünschen uns, dass Sie dabei gute und positive Erfahrungen machen und dadurch Lebenskompetenz, Lebensqualität sowie Selbstachtung (zurück-)gewinnen.

Die Partizipation/Mitwirkung ist uns besonders wichtig. Nur gemeinsam erarbeitete Ziele sind umsetz- sowie erreichbar und befähigt Sie zu einem nachhaltigen und selbstbestimmten Leben.

 

Zielgruppe

Sie sind mindestens 18 Jahre alt, befinden sich gerade in einer schwierigen Lebenssituation und/oder leiden an einer psychischen Beeinträchtigung und möchten Ihre Selbstständigkeit in der eigenen Wohnung auf- bzw. ausbauen? Dazu bieten wir Ihnen eine professionelle ambulante Begleitung in folgenden Formen an:

  • Wir begleiten Sie in Ihrer eigenen Wohnung oder
  • in einer von uns angemieteten Studiowohnung in Basel-Stadt
 

Personen, die sich für unser Angebot interessieren, verfügen über:

  • eine konstante fachärztliche oder psychotherapeutische Begleitung
  • eine selbstständige, verlässliche Medikamenteneinnahme
  • die grundsätzliche Fähigkeit zur Selbstversorgung
  • eine gesicherte Finanzierung

Angebot

  • Erhalt und Erweiterung von Wohn- und Lebenskompetenzen
  • Unterstützung in der Haushaltsführung
  • Unterstützung und Vermittlung von Mieterverantwortung
  • Begleitung bei Behörden- und Ämtergängen
  • Tages- und Wochenplanung
  • Kompetenzvermittlung bei der Ernährung und beim Kochen
  • Unterstützung bei administrativen Angelegenheiten
  • Unterstützung in Berufsfindungsprozessen
  • Unterstützung in Krisensituationen
 

Gute Vernetzung

Da das AmBeWo mit den verschiedenen Leistungserbringern des Jugendsozialwerkes eng vernetzt ist, kann bei Bedarf auf eine 24 Stunden Pikettabdeckung zurückgegriffen werden. Durch die Vernetzung kann das AmBeWo niederschwellig Tagesstrukturen, betreute Tagesgestaltungen, begleitete Arbeitsplätze und berufliche Massnahmen der IV vermitteln.